Marco Mobiler Hundetrainer seit 2009

Mein Name ist Marco Kendziora, ich bin Baujahr 1974 und lebe mit meiner Frau und unseren 3 Hunden auf einem Reiterhof in der Nähe von München.
Zu meinem Traumberuf kam ich im Jahr 2007. Es begann damit, dass unser – mittlerweile leider verstorbener – Bulldog Paco mit voller Wucht in die Pubertät kam und uns als Hundebesitzer an unsere Grenzen brachte.

Durch den Besuch einer Hundeschule bekamen wir nicht nur das Problem mit unserem Paco in den Griff, sondern in mir reifte auch der Wunsch, andere Hundebesitzer zu beraten und bei der Erziehung ihrer Hunde und akuten Problemen zu helfen. Ich hatte das große Glück und konnte noch im selben Jahr ein Praktikum zum Hundetrainer in einer Hundeschule beginnen.

Um mein Wissen über Hunde, deren Verhalten und Erziehungsmethoden zu erweitern, habe ich ab Frühjahr 2009 ein fünfmonatiges Praktikum als Hundetrainer im Tierheim München Riem absolviert. Ab dem Sommer 2009 habe ich dann regelmäßig im Auftrag des Tierschutzvereins München mit Tierheim-Hunden gearbeitet, um diese besser vermitteln zu können.

Parallel dazu habe ich im Frühjahr 2009 mit der Arbeit in einer Hundetagesstätte begonnen. Meine Aufgaben waren die Betreuung der Gast-Hunde und das Gassi-gehen. In den 3 Jahren, die ich dort gearbeitet habe, konnte ich täglich die Hunde in der Gruppe beobachten und so viel über die verschiedenen Arten der Kommunikation zwischen Hunden lernen. 

Von Herbst 2011 bis Herbst 2017 habe ich die Gruppenstunden der Hundeschule des Tierschutzvereins München geleitet.

Im Frühjahr 2017 habe ich mit meinen eigenen Gruppenstunden gestartet. Da ein eingezäuntes Trainingsgelände zwar gewisse Vorteile hat, aber der Alltag von Hundebesitzern doch anders aussieht, biete ich meine Gruppenstunden als Trainingsspaziergänge an. 

Für mehr Informationen und Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich bin am besten telefonisch zu erreichen unter 0160 – 97 32 54 14